Donnerstag, 12. Oktober 2017

18.08.17 VfL Wanfried - SG Wehretal 4:2 (2:1)

Zu einem verdienten 4:2 (2:1)-Heimsieg kam der VfL heute Abend gegen die SG Wehretal. Nach verteiltem Spiel in der Anfangsphase brachte Kilian Löffler mit einem Freistoß in der 16. Minute den VfL mit 1:0 in Führung. Etwas überraschend konnten die Gäste durch einen direktverwandelten Eckball den 1:1-Ausgleichstreffer erzielen (23.). Die Heimelf hatte nun etwas mehr vom Spiel. Die Torchance zur erneuten Führung vergab Daniel Gremmer, sein Schuss traf in der 36. Minute nur den Pfosten. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Robin Roscher mit einem Freistoß die 2:1-Halbzeitführung. Auch im zweiten Spielabschnitt tat sich der VfL gegen die SG schwer, zumal Kilian Löffler nach einer Stunde Spielzeit mit einem Foulelfmeter am SG-Keeper scheiterte. Marcel Papendorf (77.) und erneut Kilian Löffler (90.) brachten den VfL mit zwei Toren zum 4:2 auf die Siegerstraße. Nach diesem dritten Sieg im dritten Spiel belegt der VfL in der Kreisoberliga nun punktgleich mit dem Lichtenauer FV den zweiten Tabellenplatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

28.10.17 TSV Wichmannshausen - VfL Wanfried 2:2

Im Spitzenspiel der Kreisoberliga trennten sich der TSV Wichmannshausen und der VfL 2:2 (0:2)...